Reise blog von Travellerspoint

M7 - Goldenes Dreieck, Festivitaeten und...

... ein Exkurs in die Vergangenheit

sunny 24 °C

BLUME DES TODES
Vor wenigen Jahren noch erblühten weite Berghänge im rot-weissen Blumenteppich. Kaum waren die Blütenblätter abgefallen, begannen die heimischen Bergbauern die nussgrossen Mohnkapseln mit scharfen Klingen aufzuritzen. Heraus trat eine weisse Flüssigkeit, die sich später in eine braune, klebrige Masse verwandelte. In ihren Händen hielten die Bauern Rohopium. Die jährliche Produktion deckte 92% der weltweiten Nachfrage.
Heute sei Afghanistan in dessen Fussstapfen getreten und das neue Goldene Dreieck konzentriere sich mehr auf die Gemüseproduktion (und die Herstellung von Metamphetamintabletten). Offenbar wurde 2010 dennoch 580 Tonnen Rohopium im Wert von US$ 177 Millionen (illegal) exportiert...
... und genau in dieser Ecke befinden wir uns aktuell.
Kulturelle Unterschiede zu Restmyanmar und ein My mehr Reichtum stachen uns bald ins Auge. Wir beobachten kaum mehr landestypische Longyis (Hosenröcke), spontanes Zuwinken und herzliches Zulächeln (Freudestrahlen) von Passanten wird rarer. Spürbar ein anderer Wind weht uns entgegen.

FESTIVITAETEN
Von Glück gesegnet stolperten wir bereits am ersten Abend in das New Years Festival. Tausende Menschen diverser Ethnien trafen sich mit uns(!) im Fussballstadion zu einem bunten Jahrmarkt mit Konzert, Feuerwerk, Glückspielen, Festwirtschaft und allem, was dazugehört. An der Tombola hätten wir beinahe ein Tuktuk (dreirädriges Taxi) gewonnen :-).
Wir interessierten uns aber mehr für den Wasserbüffelmarkt, wo wir uns im Handeln mit heimischen Bauern versuchten. :-)

ZURUECK IN DIE VERGANGENHEIT
Zusammen mit einem netten, französischen Päärchen unternahmen wir quelques excursions avec un guide in abgelegene Täler. Dort besuchten wir intakte (!) Hilltribevillages. Ihr Lebensstil erinnerte uns an jene der der Pfahlbauern. Ach wie spannend!!! Jedes Dorf der verschiedenen Ethnien pflegt ihren unikaten Lebensstil mit eigenen Trachten, Bräuchen usw.
In einem Dorf stolperten wir prompt in Hochzeitsvorbereitungen.

RESTRICTED AREA
Morgen geht’s per Flugi zum nächsten Highlight. Lieber wären wir Überland gereist zusammen mit der heimischen Bevölkerung in einem Oldtimerschüttelbus, eingepfercht zwischen Hühnern und anderem Getier oder gerne auch auf dem Dach auf dem aufgespannten Gepaeck. Offenbar sei die Region noch nicht unter Kontrolle; Paramilitärs packten immer wieder das Kriegsbeil aus. Mehr vermute ich, dass die Regierung die Kontrolle über Opiumproduktion/-handel nicht in westlichen Händen sehen möchte. Uns betrifft dies alles wenig: Viele Wege führen nach Rom.

large_you_are_safe_with_us.jpg
"You are safe with us" - was für eine Slogan!

large_Hilltribedorf.jpg

large_Hilltibevillage_4.jpg

large_Hilltibevillage_2.jpg

large_Hilltibevillage_1.jpg

large_Hilltibevillage_3.jpg

large_270_Hochzeitsv..village.jpg
Hochzeitsvorbereitungen im Hilltribevillage

large_270_Indische_R..eistern.jpg
Indische Rupien aus dem Jahr 1904(!!) als Beschützer von Geistern

large_1Reisfelder.jpg
Reisfelder

large_Wasserb_ff..sfelder.jpg
Wasserbüffel und Reisfelder

large_270_so_wird_Re..ebrannt.jpg
so wird Reisschnaps gebrannt

large_270_auf_dem_Wa..engtung.jpg
auf dem Wasserbüffelmarkt von Kengtung

Neujahrsfestival

large_von_Hand_b..hrmarkt.jpg
von Hand betriebenes Karussell auf dem Jahrmarkt

large_Milit_r_-_..nwesend.jpg
Militär - passiv anwesend

large_mmhhh____g..e_Maden.jpg
mmhhh... getrocknete Maden

large_0Mmhh____Innereien.jpg
Mmhh... Innereien

large_getrocknet..inehaut.jpg
getrocknete Schweinehaut

large_Frischflei..m_Markt.jpg
Frischfleisch auf dem Markt

Eingestellt von sorella 22:17 Archiviert in Myanmar

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint